Karl Heinz Roth „Die globale Krise“

Die Basis empfiehlt:
Das neue Buch von Karl Heinz Roth „Die globale Krise“ ist erschienen und in der Basis vorrätig.

Zunächst war für 2008 das KH Roth Buch mit dem Titel „Globales Proletariat – Provinzielle Linke“ vom Verlag angekündigt worden, dann mit dem Titel „Globale Krise – Globale Proletarisierung – Gegenperspektiven“. Im Sommer 2008 sah der Autor, dass die gegenwärtige Weltwirtschaftskrise einen Epochenbruch bewirken würde. Deshalb entschied er sich, seine Überlegungen über Klassenkonstitution und Systemüberwindung neu zu überprüfen. Und so wurden daraus zwei Bücher, die sich wechselseitig bedingen. Das ursprünglich angekündigte (s.o.) Buch wird als Band 2 unter dem Titel „Das Multiversum: Globale Proletarisierung – Gegenperspektiven“ im Frühjahr 2010 erscheinen. Der jetzt erschienene Band 1 hat den Titel „Die globale Krise“ (ISBN 978-3-89965-363-2, 336 Seiten, 22.80 Euro, http://www.vsa-verlag.de/vsa/).