Edutainment Attacke am 19.11. 2009

EDUTAINMENT ATTACKE
am 19. November 2009 im Orangehouse/Feierwerk
Hansastr. 41
Einlass ab 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Eintritt 8€ (ermässigt 5€)

Edutainment-Show mit Quiz, Stand-Up, Rap, Lesung und Satire
mit: Noah Sow & Mutlu Ergün

„Gleichzeitig unterhaltsam und inhaltlich sehr gut gemacht. Die Edutainment
Attacke kann gar nicht so oft gezeigt werden wie sie nötig ist.“
( Daniel Bartel, Antidiskriminierungsbüro Sachsen)

Noah Sow ist beileibe kein unbeschriebenes Blatt: Musikerin, Medienkritikerin,
Produzentin, Moderatorin, und Autorin des Buches „Deutschland-Schwarz-
Weiß“. Das Buch, das bundesweit in allen Feuilletons von Süddeutscher
Zeitung bis Stern diskutiert wurde, schlug ein wie eine Bombe.

Nun ist die Frau, die jede Schublade atomisiert, mit dazugehörigem
Comedyprogramm auf Tour. Samt Kollegen Mutlu Ergün. Wir nennen es
Post- Migrantisches Edutainment mit Videoclips, Quiz, StandUp, Rap,
Krummsäbel und Nudelholz.
Wissenschaft, Kultur, Comedy und Politik zu kombinieren, und das auch
noch für alle Alters- und Bevölkerungsgruppen – das schaffen nicht so viele
Noah Sow und Mutlu Ergün gelingt es spielend. Innovativ, neu, wichtig, schnell, gut.

infos: www.myspace.com/edutainmentattacke

Veranstalter:
Antidiskriminierungsstelle für Menschen mit Migrationshintergrund München (amigra)
Antifaschistische Informations-, Dokumentations- und Archivstelle München e.V. (a.i.d.a)
Fachinformationsstelle Rechtsextremismus München (firm)
Feierwerk e.V.

Einlassvorbehalt: Die Veranstalter behalten sich gem. § 10 BayVersG vor, von ihrem
Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen
angehören oder der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit
durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten
sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren.