Archiv für Oktober 2009

Atlas der Globalisierung 6.11.2009

Wir laden herzlich ein zu einer Veranstaltung, in der Basis Buchhandlung & Antiquariat, am 6.11.2009 um 20:00 Uhr:

Tarik Ahmia (Taz Redakteur) und Andreas Zumach (Freier Journalist) sprechen zum Thema „Die multiple Systemkrise“: Der Bankrott der Finanzmärkte war nur eines von mehreren Krankheitssymptomen des globalen Kapitalismus. Zeitgleich erlebt die Welt eine Ressourcen- und Umweltkrise, eine Krise des globalen Klimawandels und der globalen Ungerechtigkeit. Ansätze für ein nachhaltiges, soziales und global anwendbares Lebens- und Wirtschaftsmodell müssen die verschiedenen Krisen „zusammenzudenken“.

Ahmia und Zumach präsentieren den neuen „Atlas der Globalisierung“, herausgegeben von Le Monde diplomatique.
Organisiert wurde die Veranstaltung von der tageszeitung/Berlin zusammen mit der Basis Buchhandlung.

Seminarankündigung: Macht [t] raum EU

Seminarankündigung: Macht [t] raum EU

20. – 22. November 2009
Grafrath bei München / Hans-Leipelt-Haus
Fragen & Anmeldung: eu@oeku-buero.de
Anmeldung bis spätestens 8. November 2009
Teilnehmer_innenbeitrag: 30 Euro (erm. möglich)

Fahrtkosten können teilweise erstattet werden
Kinderbetreuung wird organisiert
www.oeku-buero.de/EU-Aussenpolitik.html
(mehr…)

VA zu Klimagerechtigkeit

Nächstes Mittwochskafe 21.10.2009 um 21:00 im Kafe Marat:

Klima-Gerechtigkeit,
der UN-Klimagipfel in Kopenhagen
und die Proteste
(mehr…)

Capitalist Ball 3.10.09

*** CAPITALIST BALL ***
FORMERLY KNOWN AS LIBERTY BALL FORMERLY KNOWN AS CAPITALIST BALL
Dancing at the Edge of the Future – The Munich Semi Final

SAMSTAG, 3. OKTOBER 2009: MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS AM LENBACHPLATZ 8
Einlaß: 19:30 Programmbeginn: 20:00 Ende: gegen 1:00

Ralf Homann Manuela Unverdorben mit:
Monochrom, Michael Hirsch, Lea Hartung, Hermann Hiller, Edward Beierle,
Heribert Heindl, Robert Hofmann, Pary El-Qalqili, Lenja Schultze, Sophie
Köster, Tobias Schormann, Oliver Konietzny, Gottfried Weber-Jobe, Hias
Wrba

Die Freiheit feiern und das Tanzbein schwingen! Keynote Speaker und
kompetente Gäste begleiten durch einen Abend mit ausgewähltem Programm:
Das Erfolgsrezept der Mont Pèlerin Society – Marketing the Free Market,
Haute Couture, 10 Thesen zum Neoliberalismus, Kapitale Scheiben, usw.

Das beste Tanzpaar in den drei zukunftsweisenden Hauptdisziplinen
Gesellschaftstanz, Abendgarderobe und Berater-Talk gewinnt einen Zuschuss
für die Fahrt zur Endausscheidung: Capitalist Ball Brüssel 2010.

Abendkleidung erwünscht. Orden.
Tische können gesponsert werden.
Platzreservierung empfohlen (5 Euro): capital…@t-online.de.